Maler Leiter

Ihre Experten

Für ganz Schleswig Holstein

Bei jeder Arbeit, ob für Privatkunden, Wohnbauträger oder öffentliche Hand, kommt die Beratung vor der Leistung und die Leistung misst sich an der Zufriedenheit des Auftraggebers.

Wärmedämm- verbundsysteme

Ein Wärmedämmverbundsystem (abgekürzt WDVS oder WDV-System) ist ein System zum Dämmen von Gebäudeaußenwänden. Der geregelte Aufbau besteht aus der Befestigungsart (geklebt und/oder gedübelt oder einem Schienensystem), einem Dämmstoff, einer Putzträgerschicht (armierter Unterputz) und einer Oberflächenschicht (Oberputz oder Flachverblender). Als Alternative bzw. Konkurrenzmodell gilt u.a. die vorgehängte hinterlüftete Fassade.

Umgangssprachlich werden für Wärmedämmverbundsysteme auch Bezeichnungen wie Thermohaut und Vollwärmeschutz verwendet, die aber irreführend sind und vermieden werden sollten, da ein WDVS zwar ein Vollwärmeschutz (gedämmte Fassade) ist, aber ein Vollwärmeschutz auch eine vorgehängte Fassade sein kann, was wiederum kein WDVS ist.

Angebot Anfordern

schnell, Einfach und Unverbindlich

Möchten Sie mehr erfahren?
Dann fordern Sie ihr individuelles Angebot an. Einfach das Formular ausfüllen und Abschicken.

Angebot anfordern